Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
E-Mail Adresse:

Das Diorama Modellbau Forum

Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren
Name: Passwort: Sec-code:
Tips und Tricks - Thema: Drybrushen (Trockenmalen)
Moderatoren in diesem Forum:
zurück
Autor: Beitrag:
Frank Frank ist männlich
Administrator


Beiträge: 7
Herkunft: Leipzig
Drybrushen (Trockenmalen)

Hallo,
ich werde oft gefragt, wie ich bei meinen Mauern und Felsen das dreidimensinale Aussehen hin bekomme.
Deshalb möchte ich hier meine Methode des Drybrushens (Trockenmalen) zur Diskusion stellen.
Einige werden diese Technik bestimmt schon kennen, andere aber vielleicht nicht.

Ich habe festgestellt, das Synthetik Pinsel besser zum Trockenpinseln geeignet sind.
Es ist ja sicherlich bekannt, das Synthetikpinsel weniger Farbe speichern, aber mann kann viel besser und ganz genau sehen wieviel Farbe am Pinsel haftet, die Pinselhaare sind steif wie Borstenpinsel aber nicht so hart.
Ich glaube, das darin der große Vorteil liegt.
Man kann die Farbe besser auftragen und es geraten keine einzelnen Pinselhaare dorthin, wohin wo sie nicht hinsollen.

Ich bin jedenfalls überzeugt, das ein Synthetikpinsel besser geeignet ist als ein weicherer Haarpinsel.

Schreibt doch mal eure Erfahrungen.

Frank hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!

21.04.2008 16:09 Uhr Frank ist offlineFrank eine Email schicken
zurück