Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
E-Mail Adresse:

Diorama Blog


Kreative Ideen auf der modell-hobby-spiel 2009


Datum: 27.09.2009 15:00 Uhr

modell-hobby-spiel

(2. bis 4. Oktober 2009)

 

Leipzig, 20. August 2009

Kreative Ideen auf der modell-hobby-spiel 2009:

Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Produktneuheiten

Vom 2. bis zum 4. Oktober steht Leipzig im Zeichen der neuesten Kreativtrends, aktuellsten Spiele und faszinierendsten Modelle. Deutschlands besucherstärkste Publikumsmesse für kreatives Gestalten, Spiel, Modellbau und Modelleisenbahn belegt 2009 rund 80.000 Quadratmeter Bruttofläche. Die Messeleitung erwartet in diesem Jahr rund 100.000 Besucher.

 

modell-hobby-spiel 2009 auf einen Blick

 

-      2. bis 4. Oktober 2009 (Freitag bis Sonntag)

-      geöffnet täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

-      80.000 m² Bruttofläche

-      Messehallen 2, 3, 4, 5 und Glashalle

-      Eintritt: 9,00 Euro, ermäßigt 6,50 Euro

 

Ausstellungsbereiche

§          Modelleisenbahnen

§          Auto-, Flug- und Schiffsmodelle

§          Drachenbau

§          Dampfmodelle

§          Airbrush

§          Brett-, Würfel- und     Kartenspiele

§          Spielzeug

§          Bastel-, Mal- und Künstlerbedarf

§         Philatelie/Numismatik

 
Bedeutende marktführende Hersteller sind in Leipzig mit ihren Neuheiten vertreten, darunter Freudenberg, Heintze & Blanckertz, HABICO - die Künstlerpinselfabrik sowie Molotow. "Wir freuen uns besonders, in diesem Jahr erneut Faber Castell in Leipzig begrüßen zu dürfen", erklärt Annette Schmeier, Projektdirektorin der modell-hobby-spiel. Für alle großen und kleinen Freunde der Handarbeiten und Kreativität wird es vieles zu bestaunen und natürlich zum Mitmachen geben. 

Home-Deko und Heimwerken: Messeneuling OBI

Heute gilt es als chic, Dinge wieder selbst in die Hand zu nehmen. Überall stürmen Familien aufs Land, um Ackerparzellen zu pachten; im Fernsehen flimmern nacheinander Sendungen à la "Do it yourself" über den Bildschirm und Baumärkte erleben einen Ansturm - wie lange nicht mehr. Wer auch Lust auf Pinsel und Co. hat, für den sollte der Besuch der modell-hobby-spiel ein absolutes MUSS sein...

Geplant sind zahlreiche Aktionen, von denen sich Heimwerker und Deko-Freunde inspirieren lassen können. Unter anderem wird bei der "Hobbybaumeister Show" vor Ort live gehämmert und genagelt. Wie sich Wohnräume mit Tapete, Kleister und Farbe am besten individuell gestalten lassen, zeigt die Crew der Wandgestaltungsshow. Besucher sind zu Kreativvorführung und Mitmachaktion bei der Gestaltung von Wänden mittels Schabloniertechnik eingeladen. 

Sächsisches Bären- und Puppen-Treffen

Bären- und Puppen-Freunde können sich freuen: Ab 2009 findet das Sächsische Bären- und Puppen-Treffen auf der Messe statt. Die Künstler und Künstlerinnen präsentieren auf der modell-hobby-spiel ihre neuesten Kreationen, die unterschiedlichsten Stoffe, Schnittmuster und Zubehör. Natürlich möchten sie noch mehr Menschen für ihr Hobby begeistern. Die Besucher der modell-hobby-spiel können ihnen bei der Arbeit über die Schulter schauen, an Workshops teilnehmen und sich von den über 900 verschiedenen Teddys und Puppen verzaubern lassen.

"Bewegung - Quilts für Malawi"

Malawi ist eines der ärmsten Länder der Welt. Insgesamt gibt es im Land nur vier Orthopäden beziehungsweise Chirurgen. Die AO Foundation (Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen), eine gemeinnützige Stiftung, die vor 50 Jahren in der Schweiz gegründet wurde, hat sich zur Aufgabe gemacht, Ärzte und Pflegekräfte der Unfallversorgung unter anderem in Malawi auszubilden. Zu ihren bisherigen Erfolgen zählt, dass sie vor Ort eine Klinik für kranke, gehbehinderte Kinder aufgebaut hat. 

Das gemeinnützige Projekt: "Bewegung - Quilts für Malawi" möchte die Klinik unterstützen. Es wird durch das Deutsche Chapter (Institution, die sich gegen Korruption stark macht), das in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert, unterstützt. Die Quilts, die unter anderem von Mitgliedern der Patchwork-Gilde angefertigt werden, widmen sich alle dem Thema Bewegung. Sie werden auf verschiedenen Veranstaltungen in ganz Deutschland präsentiert und verkauft, auch auf der modell-hobby-spiel. Hier wird es zudem eine Ausstellung zu dem Thema geben. Der Haupterlös fließt direkt an das Krankenhaus in Malawi. Nähere Informationen sind unter www.bewegung-quilts-fuer-malawi.de zu finden. 

Airbrush-Idole Michael Mette und Lars Oschatz auf der modell-hobby-spiel 

Michael Mette war und ist ein echtes Airbrush-Idol. Sein Besuch auf der modell-hobby-spiel ist fest im Terminkalender eingeplant. Auch Lars Oschatz, der Schöpfer des größten Airbrush-Bildes, das je ein Künstler allein geschaffen hat, wird dabei sein. Sein neustes Projekt ist ein Caravan. Im Rahmen der größten Airbrush- und Kunstausstellung Europas führt er aktuelle Motive vor und zeigt die beliebte Sprühdose-Airbrush-Mixtechnik. 

Bereits zum 13. Mal organisiert der 1. Sächsische Airbrush-Stammtisch diese Sonderausstellung. Namhafte Künstler stellen hier ihre Werke aus. Besucher können die Profis bei der Arbeit beobachten, die Entstehung von Kunstwerken hautnah miterleben oder in der Malschule ihre eigenen Fähigkeiten testen. Zu den ausstellenden Künstlern gehören: Annett Kitsche , Gunther Kahlo aus Nischwitz bei Leipzig, Mario Lindner aus Blankenburg, Herbert Spindler aus Kirschau bei Bautzen, Marielle Plüschke aus Meschede und Dirk Reibetanz aus Meißen. 

Ein Interview mit C. Michael Mette liegt der Pressemappe bei. 

Messepremiere: Fotostützpunkt der Firma PixelNet 

Fotografie liegt im Trend - vor allem bei Modellbauern und Kreativen, die ihr Exponat ins rechte Licht rücken und auch zu Kalendern oder Fotobüchern verarbeiten möchten. Deshalb setzt die Messe in diesem Jahr erstmals einen Schwerpunkt auf diesen Themenbereich. So wird unter anderem Neuaussteller PixelNet den Messebesuchern zahlreiche Tipps und Tricks zur optimalen Ausleuchtung und der geeigneten Kameraperspektive geben. Probeabzüge der Bilder entstehen direkt vor Ort. Zudem gibt es Software-Schulungen und Unterstützung bei der Erstellung von Alben und Geschenkartikeln.                                                                          

Kreative Prominenz auf der modell-hobby-spiel 

Sie gilt als DIE Ideengeberin und Entwicklerin der deutschen Kreativ-Szene: Angelika Wagener. Im Laufe der Jahre hat sie viele kreative Techniken entwickelt. Ob im Bereich Künstlerfarben, Seidenmalfarben, Window Colour oder neue kreative Produkte und Sets wie Seiden-Applikationen. Seit mehreren Jahren hat sich Angelika Wagener auf 3D-Bögen und Kartendesign spezialisiert. Sie ist die einzige deutsche 3D- und Kartendesignerin, bei der von der Idee über den Erstentwurf und der Reinzeichnung bis hin zur Produktion komplett alles aus einer Hand stammt. Sie und weitere Prominente aus dem Kreativbereich - wie Heike Schäfer und Karin Jittenmeier - kommen zur modell-hobby-spiel, um den Besuchern wertvolle Tipps zu geben. 

Zahlreiche Mitmachaktionen auf der modell-hobby-spiel 

"Phantastische Post aus dem Wichtelland" - unter diesem Motto steht das Basteln für den guten Zweck. Auf einer Gemeinschaftsaktionsfläche der Agentur K.M.R. (Kreativmarketing Romer), dem Verein "Kreativ hilft", der Deutschen Post/DHL und der Leipziger Messe GmbH können Groß und Klein Wichtelpakete gestalten und befüllen. Die Hälfte der insgesamt 2.000 Pakete geht an Einrichtungen für hilfebedürftige Kinder. Jeder, der bei dieser Aktion mitmacht, kann sich am Nikolaustag ebenfalls über ein Wichtelpaket freuen. Eine passende Gestaltung der Aktionsfläche wird der bekannte Ballonkünstler Ralf Esslinger vornehmen. Er zaubert aus Modellierballons die faszinierendsten Dinge - überdimensionale Postpakete, Bäume und Wichtelfiguren zum Beispiel.

Zudem gibt es auf der Messe zahlreiche Stände, an denen herbstliche und weihnachtliche Dekorationen und Geschenkideen vorgestellt und nachgebastelt werden können. Für die wieder länger werdenden Nächte gibt es außerdem neue Anregungen rund ums Thema Stricken: "Vom Tier zum fertig gestrickten Produkt" heißt beispielsweise eine Aktion.

Die modell-hobby-spiel ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte kostet 9 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Für Kinder unter sieben Jahre ist der Eintritt frei; Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren zahlen vier Euro Eintritt. Für alle Interessierten bietet die Firma Eurotouring sehr günstige Busreisen aus elf deutschen Städten zur modell-hobby-spiel an (www.eurotouring.de).

 

 

Hinweis an die Redaktionen:

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Vorab-Akkreditierung im Internet unter folgendem Link:

https://www.leipziger-messe.de/LeMMon/ presse_akkr_web_ger.nsf/akkreditierung?OpenForm

 

Ansprechpartner für die Presse:

 

Heike Fischer, Abteilungsleiterin Presse

Telefon: +49 (0)3 41 / 678 81 80

Telefax: +49 (0)3 41 / 678 81 82

E-Mail: h.fischer@leipziger-messe.de

 

Ruth Justen, Pressereferentin

Telefon: +49 (0)3 41 / 678 81 95

Telefax: +49 (0)3 41 / 678 81 82

E-Mail: r.justen@leipziger-messe.de 

 

modell-hobby-spiel im Internet:

http://www.modell-hobby-spiel.de

http://www.leipziger-messe.de

verfügbar in: Aktuelles Modellbau DruckversionPermalink